News

Das Ritualchor-Projekt

Mit Freude bin ich mit meinen Chören ins NEUE (Jahr) gestartet. Mit den monatlichen offenen Singanlässen im MaiHof-Kirchsaal Luzern ist schon jetzt ein wunderbares Feld von Verbindung über das Singen entstanden. Für mich ist es je länger je mehr spürbar, wie wir Menschen nach sinnlicher, spiritueller Nahrung hungern.

Die Rückverbindung mit den Kirchenräumen beinhaltet für mich ein grosses Heilungs-Potential. Es ist ein Zurückkehren in „den Tempel“, zum gemeinsamen Feiern. Viele Menschen haben sich von der Kirche in den letzten Jahrzehnten abgewandt, sind spirituell heimatlos geworden oder aber haben Spiritualität in anderen Kulturen gesucht und zum Teil auch gefunden. Für mich ist jetzt die Zeit der Rückkehr gekommen. Dies in einem umfassenden und erweiterten Sinne: Eine sowohl-als-auch-Spiritualität, ein JA zu unseren Wurzeln als Essenz, mit einem offenen Geist für die unterschiedlichsten Aspekte des Göttlichen. Von der Tiefe der Mutter Erde, bis in die höchsten himmlischen Sphären.

Das gemeinsame Singen der Ritualgesänge sind dafür ein wunderbares Mittel und ein einzig grosses Gebet.
Ich freue mich über alle, die in diesen Gesang einstimmen.

Weitere Infos unter: www.ritualchor.ch