Aktuelle Kurse 2017

 

TAGESKURSE: POP-SONGS MIT CHOR UND BEGELEITBAND

Erarbeitung von rockig-fetzigen Songs und gefühlvollen Pop-Balladen. Eine Instrumental-Gruppe übt ihrerseits die Lieder ein. Der Abschluss bildet die Verbindung von Chor-Gesang und instrumentaler Begleitung. Es ist auch möglich, einzelne Samstage zu besuchen.
Gemeinsam geleitet mit Urs Krienbühl.

Samstag, 28. Januar, 22. April, 26. August, 28. November 2017  12:00 – 17:30, Haus Promusicante, Rapperswil  www.promusicante.ch
Infos und Anmeldung: flyer-popchor-mit-band-2017

OFFENES SINGEN: LIEDER FÜR FEUER, LIEBE, LEBENSKRAFT

Mit dem Ritualchor Luzern

Montag, 1. Mai 2017, 19:30 – 21:30, Kirchsaal MaiHof Luzern
Infos: www.ritualchor.ch

OFFENES SINGEN: LIEDER FÜR MUTTER ERDE

Montag, 5. Juni 2017, 19:30 – 21:30, Kirchsaal MaiHof Luzern
Infos: www.ritualchor.ch

OFFENES SINGEN ZUR SOMMERSONNWENDE

Mit dem Ritualchor Zürcher Oberland
Gemeinsames Feiern und Besingen des Höhepunktes im Jahreskreislauf
FR 23. Juni 2016, 20:00 – 22:00, Stauffacherkirche offener St. Jakob, Zürich
Flyer: offenes-singen-zur-sommersonnwende-2017

OFFENES SINGEN: LIEDER ZU DEN ELEMENTARKRÄFTEN

Montag, 10. JuIi 2017, 19:30 – 21:30, Kirchsaal MaiHof Luzern
Infos: www.ritualchor.ch

Weitere offene Singanlässe siehe www.ritualchor.ch

SINGEN UND MIT DELFINEN SCHWIMMEN

Delfin-Begegnungen, in die Unterwasserwelt eintauchen und rituelles Singen im roten Meer, Ägypten. Ein einmaliges, tief-berührendes Erlebnis.
Bereits zum dritten Mal geleitet mit Marlise Bühler: www.marlise-laakea.ch

7. – 14. September 2017, in Ägypten
Achtung: Anmeldeschluss am 7. Juli !

Flyer Delfine und Singen

SINGNACHT ZUM DUNKELHEITSFEST

Durchs Tor der Dunkelheit singen, die Ahnenkraft würdigen.
Gemeinsam geleitet mit Christian Lerch (www.christian-lerch.ch)

31. Oktober auf 1. November 2017, 22:00 – 6:00 Uhr, in der Maihof-Kirche, Luzern
Weitere Infos: Flyer_Singnacht

OFFENES SINGEN ZUR WINTERSONNWENDE

Mit dem Ritualchor Luzern
Der berührende und bewegende Grossanlass zum mitsingen

Am Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20 – 22 Uhr, in der St.Karlikirche Luzern